Willkommen im Support Center!

Wenn Sie Fragen haben oder Ihr XFishFinder Service benötigt, sein wir immer bereit zu helfen!
Rufen Sie an, senden Sie eine E-Mail oder füllen Sie das Kontaktformular aus.
Wir versprechen, innerhalb eines Tages zu antworten.

Nachricht senden

Ihre E-Mail-Adresse:


Nachricht:



Der XFishFinder-Echolot wurde erstellt, um so schnell und einfach wie möglich verwendet zu werden. Um den Echolot einzuschalten, schließen Sie das Gerät einfach an Ihr Smartphone an, befestigen Sie den Sensor an der Angelschnur und tauchen Sie es ins Wasser. Dann werfen Sie den Sensor einfach an die Stelle, an der Sie scannen möchten, und XFishFinder erledigt den Rest. Der Echolot sendet automatisch detaillierte Informationen über den Stausee, einschließlich Daten zu Tiefe, Temperatur, Unterwasservegetation und Relief. Und das Wichtigste ist natürlich, wo sich die Fische verstecken!
Gehen Sie auf unserer Website zum Bereich "Kaufen" und geben Sie eine Bestellung für XFishFinder auf.
Ihr XFishFinder Echolot, unabhängig davon, ob es sich um ein XFishFinder USB OTG- oder XFishFinder USB OTG + Bluetooth-Modell handelt, funktioniert mit jedem Gerät, das auf Android 4.0 und höher basiert. Um ganz sicher zu gehen, rufen Sie einfach Google Play auf und prüfen Sie, ob die XFishFinder-Anwendung mit Ihrem Gerät kompatibel ist. In diesem Fall ist der XFishFinder-Echolot selbst mit Ihrem Smartphone oder Tablet kompatibel. OTG setzt voraus, dass Ihr Gerät diese Technologie unterstützt, um über USB zu arbeiten.
Größe: 45 x 29 x 27 mm; Gewicht: 15 g; Kompatibilität: Android 4.0 und höher.
Gehäuse: ABS-Kunststoff,
Verbindungsart: Verkabelte USB-OTG-Verbindung,
Abstand vom Sensor: bis zu 70 m; Die Reichweite des Signals vom Sensor hängt stark von den Wetterbedingungen ab.
Sonartyp: Lucky - Boat;
Temperatureinheit: Celsius / Fahrenheit;
Betriebstemperaturbereich: -20 ° C bis 40 ° C;
Stromverbrauch: 26 Milliampere (mA)
Akku: Stromversorgung über einen Smartphone- oder Tablet-Akku;
Betriebsdauer: hängt von der Akkukapazität Ihres Smartphones oder Tablets ab.  Die ungefähre Laufzeit kann als Akkukapazität geteilt durch den Stromverbrauch berechnet werden. Bei einer Akkukapazität von 2000 mA / h und einer minimalen Bildschirmhelligkeit beträgt die ungefähre Laufzeit 2000/26 mA=76 Stunden
Größe: 70 x 53 x 24 mm; Gewicht: 27 g; Kompatibilität: Android 4.0 und höher.
Gehäuse: ABS-Kunststoff,
Verbindungstyp: Bluetooth- oder verkabelte USB-OTG-Verbindung,
Bluetooth-Empfangsentfernung: bis zu 10 m; Abstand vom Sensor: bis zu 70 m; Die Reichweite des Signals vom Sensor hängt stark von den Wetterbedingungen ab.
Sonartyp: Lucky - Boat;
Temperatureinheit: Celsius / Fahrenheit;
Betriebstemperaturbereich: -20 ° C bis 40 ° C;
Stromaufnahme: 56 Milliampere (mA)
Batterie: Angetrieben von 6 AAA-Zellen;
Betriebsdauer: für Salzbatterien - 10 Stunden, für Alkalibatterien - 18 Stunden, für Lithiumbatterien - 23 Stunden, für 1000-mA-Batterien - 40 Stunden. Bei einer Verbindung über USB OTG hängt die Betriebsdauer von der Akkukapazität des Smartphones oder Tablets ab
Hängt vom Sonarsensor ab. Bei Lucky-Sensoren kann der XFishFinder Tiefen von bis zu 40 m scannen. Beachten Sie, dass die Scantiefe sehr stark von der Ladung des Akkus des Sonarsensors abhängt!
Sie werden in der Einstellungsdatei gespeichert. Beim Upgrade auf eine neue Version bleiben sie bestehen. Wenn Sie das Programm deinstallieren und neu installieren, müssen Sie es erneut eingeben.
Wenn eine SD-Karte eingelegt ist, wird diese auf der Karte im Stammverzeichnis "XFishFinder" gespeichert. Wenn die SD-Karte nicht eingelegt ist, von Android Version 7 auf virtuelle SD-Karte bis Android Version 7: `Gerätespeicher - Android - Daten - com.xfishfinder.xfishfinder`
Die Karte sollte links angezeigt werden, die Daten vom Sensor rechts. 660dc21924d9442e97846df349d6f359=Auf der Karte wird Ihre aktuelle Position angezeigt, wenn GPS aktiviert ist. Ihre aktuelle Position wird auf der Karte markiert, wenn GPS aktiviert ist Wenn etwas nicht stimmt, rufen Sie das Telefon mit Ihrem Google-Konto auf. Wenn dies nicht hilft, senden Sie uns einen Bildschirm
Unabhängig. Schließen Sie das Gerät an, werfen Sie den Sensor ins Wasser. Die Daten des Sensors werden auf dem Bildschirm angezeigt.
XFishFinder Channel auf Youtube
Nachdem der Sensor ins Wasser geworfen wurde und Daten vom Sensor auf dem Bildschirm angezeigt wurden, drücken Sie: `Menü - Spieler - Aufnahme`. Um die Aufnahme zu stoppen, klicken Sie auf "Menü - Player - Stopp". Um die Aufnahme anzusehen, klicken Sie auf "Menü - Player - Wiedergabe" und wählen Sie die abzuspielende Datei aus.
Grünes Signal am Gerät - Stromversorgung des Geräts, rot - Kommen Diese Daten vom Fischfinder-Sensor.
Die XFishFinder Echolot-Linie ist sowohl für Amateure als auch für Angler geeignet. Unabhängig von Ihrer Erfahrung oder Ihrem Angelstil macht XFishFinder das Angeln produktiver. XFishFinder ist aufgrund der integrierten intellektuellen Technologie für Benutzer jeden Alters geeignet. Für Benutzer unter 13 Jahren empfehlen wir jedoch, das Gerät unter Aufsicht zu verwenden.
Keine. Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Land Sie sich befinden und ob ein Signal von einem Mobilfunknetz oder einem mobilen Internet empfangen wird, Ihr XFishFinder funktioniert. Für den Betrieb des Echolots ist keine Internetverbindung erforderlich. Installieren Sie die mobile XFishFinder-App auf Ihrem Gerät, und der Smart-Echolot funktioniert dort, wo Sie möchten.
Ja, das können Sie. Alle XFishFinder-Modelle sein speziell für den Wintereinsatz konzipiert.
Keine. Das XFishFinder-Gerät ist nicht für den aktiven Einsatz bei hoher Luftfeuchtigkeit und Eintauchen in Wasser vorgesehen.
Keine. Sie benötigen nur eine Angelrute, aber einige Angler bevorzugen das Angeln mit zwei Angelruten, werfen den Sensor zum Scannen mit einer von ihnen und verwenden die zweite Angelrute zum Werfen von Ausrüstung.
Wir haben das XFishFinder-Gehäuse so stark gemacht, dass es selbst den härtesten Einsatzbedingungen standhält, aber natürlich kann es manchmal zu Beschädigungen kommen. Verwenden Sie in diesem Fall das Gerät nicht, da dies interne elektronische Komponenten beschädigen kann. Bitte mailen Sie uns support@xfishfinder.ru
Ja. Ihr XFishFinder Smart Sounder funktioniert auch ohne Mobilfunknetz oder Internet-Signal. Sie sollten sich darüber keine Gedanken machen, wenn Sie einen Ort zum Fangen auswählen. Sie können an Orten fischen, die so weit wie möglich von der Zivilisation entfernt sein, und Ihr XFishFinder funktioniert einwandfrei. Verwenden Sie für die Zuordnung Google Maps OffLine-Karten.
Nein, nicht erforderlich. Mit XFishFinder können Sie Funktionen verwenden, die auf GPS zugreifen, z. B. die Funktion zum Erstellen von Tiefenkarten im Bootsmodus oder die Funktion zum Markieren der Löcher per GPS, ohne eine Verbindung zu GSM-Netzen herzustellen oder auf das Internet zuzugreifen. XFishFinder verwendet einen Smartphone-Empfänger. Die GPS-Funktionen sein jedoch auch dann verfügbar, wenn Sie keinen Zugang zum Internet oder zu einem Mobilfunknetz haben.
Nein. Für das Angeln mit XFishFinder benötigen Sie keine Wi-Fi-Internetverbindung oder ein Mobilfunksignal.
Natürlich wird es. XFishFinder verbindet sich direkt mit Satelliten. Bei Verwendung der GPS-Funktionen sehen Sie das Satellitensymbol auf dem Bildschirm.
Beim Werfen von XFishFinder über große Entfernungen können Kommunikationsprobleme zwischen dem XFishFinder-Gerät und dem Sensor auftreten. dies liegt daran, dass das empfangene Signal vom Sensor behaved einer bestimmten Entnurfing schwächer wird, was zu einem Kommunikationsverlust führen kann.
Sie müssen sich daran erinnern, dass das GPS-Modul Ihres Smartphones direkt mit den Satelliten verbunden ist. Um die Verbindung so sicher wie möglich zu machen, empfehlen wir, dass Sie vor der Verwendung ein paar Minuten warten. Während dieser Zeit hat XFishFinder Zeit, eine zuverlässige Verbindung mit Satelliten herzustellen. Vergewissern Sie sich, dass das Satellitensymbol auf dem Smartphone-Bildschirm angezeigt wird. Dieses Symbol bedeutet, dass der Echolot eine zuverlässige Verbindung zu den Satelliten hergestellt hat.
Die Betriebsdauer des XFishFinder USB OTG hängt von der Akkukapazität Ihres Smartphones oder Tablets ab. Beachten Sie, dass die Dauer des Betriebs stark von der Helligkeit des Smartphonebildschirms abhängt.

XFishFinder USB OTG + Bluetooth-Batterien halten mindestens 10 Stunden. Wenn Sie USB OTG + Bluetooth bei niedrigen Temperaturen verwenden, sein die Batterien möglicherweise etwas schneller leer.
Der XFishFinder-Echolot scannt ständig und sendet Daten an das Smartphone. Das Bild auf dem Bildschirm wird jede Sekunde aktualisiert und rechts werden neue Daten hinzugefügt. Aus diesem Grund bewegt sich der Bildschirm ständig. Selbst wenn der Echolot stationär ist, läuft das Bild auf dem Display von rechts nach links.
Ja, aber nicht alle Anwendungsfunktionen funktionieren.
Noch nicht. Derzeit funktioniert XFishFinder nur mit Android-Geräten. Unser Team arbeitet ständig an Software-Updates und der Entwicklung neuer Software-Plattformen. Wir werden XFishFinder auf jeden Fall auf neuen Betriebssystemen starten, sobald dies möglich ist.
Der vertikale Blinker wird auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt, wenn im Standard-Echolotmodus ein detaillierter Anzeigemodus ausgewählt ist. Der vertikale Blinker zeigt momentan genaue Tiefenmesswerte ausschließlich unterhalb des Echolots an.
Sobald der Echolot ein Unterwasserobjekt als Fisch erkennt, sehen Sie das Fischsymbol auf dem Bildschirm. Die Größe des Symbols gibt die ungefähre Größe des Fisches an. Die ungefähre Größe des Fisches wird auch neben dem Symbol angezeigt.
Offline-Karten sein Karten, die kostenlos über die mobile Google Maps-App heruntergeladen werden können. Sie haben eine riesige Auswahl an Karten verschiedener Orte. Wir empfehlen, die Karten zu Hause über das Internet herunterzuladen, bevor Sie angeln. Dies wird viel schneller sein. Um Karten herunterzuladen, rufen Sie die Google Maps-Anwendung auf und wählen Sie den Menüpunkt "Offline-Karten". Wählen Sie dann die Karten der gewünschten Region aus und laden Sie sie herunter. Tiefenkarten werden direkt auf den offline Kar Karten angewendet und gespeichert, die rye heruntergeladen haben
Hängt vom freien Speicherplatz im internen Speicher oder auf der SD-Karte Ihres Smartphones oder Tablets ab. Die XFishFinder-Anwendung hat keine Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Größe der Scan-Verlaufsdatei. Die Anwendung hat auch keine Begrenzung für die maximale Anzahl von Verlaufsdateien.
Die neueste Version der XFishFinder-Anwendung verfügt über drei Farbmodi. Bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit können Sie den Echolot bequem vom Bildschirm Ihres Smartphones aus ablesen.
Wir freuen uns immer über die Zusammenarbeit und sein offen für neue Kontakte. Wo immer Sie sein, wenn Sie unser Partner werden möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an support@xfishfinder.ru.
Sie können unseren Support-Service kontaktieren, indem Sie den Support-Bereich auf unserer Website besuchen oder uns eine E-Mail schreiben support@xfishfinder.ru
In der Regel antworten wir innerhalb eines Werktages.